Wir schaffen Orte für Menschen – Orte im Bestand und mit Geschichte.

Wir arbeiten interdisziplinär, branchenübergreifend , vernetzt und kooperativ.

 

Mit Wissen und Erfahrung in Denkmalschutz und Denkmalpflege, Stadtplanung und Soziologie, Kulturgeschichte und Zukunftsforschung; und vor allem aus der Immobilienökonomie erfassen wir die gesellschaftlichen Entwicklungen und schaffen Orte für Menschen – Orte im Bestand und mit Geschichte. Wir agieren an den Schnittstellen von Stadtplanung, Denkmalpflege, Architektur, Kultur- und Kreativwirtschaft, Immobilienwirtschaft, Verwaltung und Politik.

 

Wir arbeiten gern in Gemeinschaften und Kooperationen. Diese stellen wir passgenau für jedes Projekt zusammen. 


Nicola Halder-Hass

Kunsthistorikerin M.A. I Immobilienökonom ebs

Geschäftsführende Gesellschafterin

Fon: +49 172-4158996

E-Mail: n.halder-hass@bricksandbeyond.de



Anna Nostheide

Kunsthistorikerin M.A.

Fon: + 49 30 2018058 0 

E-Mail: a.nostheide@bricksandbeyond.de



Dr. Li anna Töppe



Elena Friedlein

studentische Mitarbeiterin

 


Netzwerke und Mitgliedschaften


Wir lernen und lehren, wir entwickeln uns stetig weiter, denn Wissen und Weiterbildung sind uns wichtig. Wir verfügen über 20 Jahre Berufserfahrung in der Immobilien-, Denkmal- und Stadtentwicklungsbranche, in der Beratung immobilienwirtschaftlicher Unternehmen und der Verwaltung. Daraus ist ein Disziplinen übergreifendes Netzwerk entstanden. Unsere Expertenmeinung und Expertise wird in allen Disziplinen in Expertengremien, Vortragstätigkeiten, Publikationen erbeten. Diese Projektfokussierung und unsere Unabhängigkeit sorgen dafür, dass wir bei allen Disziplinen, die an einer Projektentwicklung beteiligt sind, ob die Bauherren, Planer, Rechtsanwälte, Verwaltung oder Fachöffentlichkeit eine hohe Glaubwürdigkeit und Vertrauen genießen. 

 

Wir tragen in Veranstaltungen, Vortragstätigkeiten, in Publikationen und in Expertengremien und Vereinsaktivitäten die Bedeutung und Relevanz der Denkmale und des Bestandes für unsere Städte in die breite Öffentlichkeit und vermitteln die Impulswirkung von instandgesetzten historischen Schlüsselgebäuden auf die Stadt- und Immobilienentwicklung, die Nachhaltigkeit und den Klimaschutz. 

Mitglieschaften

Lehrtätigkeit



  • Mitglied der Gruppe „Denkmalschutz ist aktiver Klimaschutz“ im Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz
  • AG Leiterin Denkmalpflege, Stadtentwicklung, Umwelt im Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz
  • Mitglied des AK Redevelopment in der gif e.V.
  • Mitglied bei immoebs e.V.
  • Mitglied bei ICOMOS e.V.
  • Ständiger Gast der AG UNESCO-Altstädte im Deutschen Städtetag
  • im Kontaktstudium Immobilienökonomie zum Thema Denkmalschutz an der IRE I EBS Immobilienakademie der Universität Regensburg.

Kunsthistorikerin M.A. I Immobilienökonom ebs

Geschäftsführende Gesellschafterin

Fon: +49 172-4158996

E-Mail: n.halder-hass@bricksandbeyond.de